Prüfung nicht bestanden? Der Prüfungsairbag bietet Ihnen Unterstützung und intensive Nachbereitung. Erfahren Sie mehr über dieses Sicherheitsnetz.

Prüfungsairbag – was ist ein Prüfungsairbag und wie nutzt er mir?

Datum: 14.06.2024 | Autor: Frank Rottenbacher | Kategorie: E-Learning / KI, Finanzanlagen, Sachkunde, Versicherungen

Erfolgreiche Menschen stehen immer einmal mehr auf als sie hinfallen. Aus diesem Grunde ist es auch weder eine Schande, noch ein Hindernis, wenn Sie mal durch eine Prüfung durchfallen sollten. Und keine Angst: im Going Public-System fallen Sie sehr weich – durch den Airbag!

Gründe kann das nicht-Bestehen viele haben. Schlechten Tag gehabt, Pech mit den Aufgaben oder Prüfungsstress. Auf Platz 1 der Hitliste steht aber die eigene Vorbereitung, die zu kurz gekommen ist. Durch den Airbag können Sie genau dieses Problem heilen.

Was verspricht dann Erfolg für die Wiederholungsprüfung?

  • Ruhig bleiben. Zunächst führt eine nicht bestandene Prüfung zu negativen Gefühlen: Enttäuschung, Wut, Ärger, Unsicherheit, Scham, Angst usw. Statt die richtigen Gründe zu analysieren sucht man manchmal die Schuld bei anderen. Bei der IHK, den Prüfern, den Dozenten, dem Schicksal. Das hilft nichts. Suchen Sie die richtigen Gründe und überlegen Sie, was Sie selber tun können, damit der nächste Anlauf erfolgreich wird.
  • Fehlerursache und Selbstreflexion. Ermitteln Sie genau, bei welchem Thema Sie Schwächen gezeigt haben. Versuchen Sie, den Ärger auf sich selbst und andere zu vermeiden. Gehen Sie pragmatisch und nüchtern an die Problemlösung und lernen Sie gezielt im “Schwächebereich”. Denken Sie daran, Wiederholungen helfen. Notieren Sie sich Fragen und Antworten, dadurch sind diese leichter zu verinnerlichen. „Wissen ist das, was geblieben ist,“ hat mein Bio-Lehrer immer gesagt – er hatte Recht.
  • Prüfung zeitnah wiederholen. Wichtig ist, dass Sie die Prüfung innerhalb weniger Wochen wiederholen. Das Thema ist in Ihrem Denken noch aktuell und Sie können es leichter abrufen. Außerdem ist die Prüfungssituation noch gegenwärtig und Sie können sich besser darauf einstellen. Ein riesiger Vorteil ist nun natürlich, dass Sie genau wissen, was Sie erwartet. Das hilft psychologisch sehr und gibt Ihnen Sicherheit beim nächsten Versuch.
  • Positiv und pragmatisch denken. Sie werden die Prüfung beim nächsten Mal bestehen. Warum? Der Fakt, dass Sie sich mit der verpatzten Prüfung auseinandersetzen und gezielt lernen, wird Ihnen helfen, die nächste Prüfung zu bestehen. Sie werden stärker und sicherer. Betrachten Sie die Situation nüchtern und pragmatisch. Eine Prüfung nicht zu bestehen ist kein Weltuntergang, Millionen anderer Menschen ging es bereits ebenso. Am Prüfungstag müssen Sie versuchen, mit Gelassenheit und pragmatisch an die Sache heranzugehen. Ihre Gelassenheit hilft Ihnen. Ein entspannter Geist findet leichter bessere Lösungen.
  • Unterstützung holen. Wenn Sie allein nicht weiterkommen, holen Sie sich Unterstützung. Deshalb bieten wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein besonderes Sicherheitsnetz: den Prüfungsairbag. Dieses Angebot gilt für alle, die sich online auf die Prüfungen zum Finanzanlagenfachmann/-fachfrau, Immobiliardarlehensvermittler:in oder Versicherungsfachmann/-fachfrau vorbereiten.

Garantierte Unterstützung bei Nichtbestehen

Falls unsere Teilnehmerinnen oder Teilnehmer die schriftliche Prüfung nicht bestehen, bleibt unser E-Learning-Bereich bis zum nächsten Prüfungstermin für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugänglich. Sollten unsere Teilnehmerinnen oder Teilnehmer im mündlichen Teil scheitern, setzen wir auf intensive Nachbereitung. Wir trainieren erneut mit unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Erfolgsquoten sprechen für sich

Unsere Lehrgänge zeigen Wirkung: Über 90% unsere Teilnehmerinnen oder Teilnehmer bestehen die IHK-Sachkundeprüfung im ersten Anlauf. Der Prüfungsairbag ist ein Plus an Sicherheit für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um die begehrte Berufserlaubnis zu erlangen.

Ihr Vorteil durch den Prüfungsairbag

Dieser Service ist in den Lehrgangsgebühren enthalten. Unsere Teilnehmerinnen oder Teilnehmer nutzen den Prüfungsairbag persönliches Backup-System.

Prüfungsairbag – mehr erfahren

#FortbildungsFreitag #Sachkundeprüfung #IHK #§34d #§34i #§34f

Schreibe einen Kommentar