Inkasso-Unternehmen im Vergleich

Profi-Inkassolösungen

Inkasso-Büros helfen Ihnen dabei, Schulden einzufordern. Zwischen den Anbietern gibt es aber Unterschiede. Aroundoffice hilft Ihnen dabei, das passende Unternehmen zu finden – mit konkreten Informationen oder einem Anbietervergleich: Wir vermitteln Ihnen drei Inkassobueros aus Ihrer Region, die sich in Ihrem speziellen Forderungsfall auskennen.

Inkasso Vergleich: Kriterien für seriöse Unternehmen

Bei der Suche nach einem professionellen und seriösen Inkasso-Unternehmen ist ein Vergleich verschiedener Anbieter unabdingbar. Die Inkassobranche leidet nicht umsonst unter einem eher schlechten Ruf: Zu viele Firmen arbeiten unseriös, bedienen sich unlauterer Methoden und bringen mit rechtswidrigen Drohgebärden letztlich auch den Auftraggeber in Schwierigkeiten. Um einen geeigneten Dienstleister zu finden, sollten daher einige wichtige Faktoren beachtet werden.

Wann beauftrage ich ein Inkassounternehmen?

Längst überfälliges Geld von Geschäftspartnern oder anderen Personen bedeutet ausbleibende Einnahmen. Wer eigenständig versucht, den Schuldner zum Zahlen zu bewegen, ist am Ende nur selten erfolgreich und verschwendet wertvolle Zeit. Die ersten Mahnungen kann man noch selbst herausschicken. Spätestens ab der dritten Mahnung ist es aber sinnvoll, ein Inkasso-Unternehmen zu beauftragen. Die Dienstleister sind professionelle Schulden-Eintreiber und kümmern sich um die Einforderung Ihres Geldes – mit sehr hohen Erfolgsquoten.

Forderungshöhe – Ab wann lohnt sich ein Inkassobüro

Grundsätzlich gilt: Selbst bei Kleinbeträgen lohnt sich die Zuhilfenahme eines Inkassobüros. Schließlich wurde eine Leistung erbracht, ohne eine Zahlung als Gegenleistung zu erhalten. Einen Mindestbetrag, um ausstehende Forderungen einem Profi zu übergeben, gibt es nicht. Eine Entscheidung darüber liegt letztlich also immer im Ermessen des Gläubigers. Für Unternehmen mit hohem Waren- oder Dienstleistungsumschlag ist die Beauftragung eines Inkassobüros aber in jedem Fall zu empfehlen.

Attraktive Leistungen

Angebot unseres Inkassopartners

  • Keine Anlagekosten bei Übergabe über unser Formular
  • Keine Mitgliedsbeiträge
  • Keine Fruchtlosgebühr
  • Stundung und Abtretung der Inkassogebühr
  • Keine Kosten für Einwohnermeldeamt-Anfragen
  • Keine Kosten für gerichtliches Mahnverfahren
  • Keine Erfolgsprovion
  • 100% Auszahlung der Forderung plus Zinsen
  • Gerichtsvollzieherkosten Stundung. Berechnung nur bei Nichterfolg
  • Gerichtskosten Stundung, Berechnung nur bei Nichterfolg
Ein Feature mit Wirkung

Außendienst-Inkasso

Renitente Schuldner lassen sich von Mahn- und Inkassoschreiben kaum beeindrucken. Der Einzige Weg, solche Schuldner zur Zahlung zu bewegen, ist das persönliche Gespräch. Die Erfolgsquote ist hier um ein Vielfaches höher wie beim gängigen Inkasso.

Durch ein persönliches Gespräch, können oft Lösungen erarbeitet werden, die langfristig zum Erfolg führen. Ansatz ist hier NICHT der Aufbau von Druck, sondern vielmehr auf eine respektvolle Art und Weise eine Zahlung zu erwirken. Sei es Einmal- oder Ratenzahlungen es gibt viele Lösungsansätze. Dabei werden die persönlichen und finanziellen Möglichkeiten des Schuldners berücksichtigt.

Sie können das Außendienst-Inkasso als kostenpflichtiges Zusatzfeature für 49,99 EUR zzgl. MwSt. hinzubuchen. Der Schuldner wird dann einmal, nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung aufgesucht. Nutzen Sie zur Fallübergabe unser Formular.

Inkassofall an unseren Partner übergeben